Your browser is out-of-date and some of the website features may not work properly.

Update your browser to use this website in a safer, faster and easier way.

Update your browser

On siepomaga.pl we use cookies and similar technologies (own and from third parties) for the purpose of, among others, the website proper performance, traffic analysis, matching campaigns, or the Foundation website according to your preferences. Read more Detailed rules for the use of cookies and their types are described in our Privacy Policy .

You can define the preferences for storing and accessing cookies in your web browser settings at any time.

If you continue to use the siepomaga.pl portal (e.g. scroll the portal page, close messages, click on the elements located outside messages) without changing privacy-related browser settings, you automatically give us the consent to letting us and cooperating entities use cookies and similar technologies. You can withdraw your consent at any time by changing your browser settings.

Na grobie syna walczyliśmy o życie córki... Prosimy o pomoc dla Marysi❗️

Maria Mucha
Campaign finished

Na grobie syna walczyliśmy o życie córki... Prosimy o pomoc dla Marysi❗️

186 010,46 zł ( 67.37% )
Donated by 4106 people
Campaign goal:

Roczna intensywna rehabilitacja na turnusach

Campaign organiser: Fundacja VOTUM
Maria Mucha, 5 years
Kadłub, opolskie
Stan po wypadku
Starts at: 15 June 2021
Ends at: 23 July 2021

Campaign description

🇩🇪

Wenn du ein Kind verlierst, bricht die ganze Welt wie ein Kartenhaus zusammen. Trotzdem stehst du jeden Morgen auf, weil du weißt, dass du jemanden hast, für wen du da sein kannst.  Wenn das andere Kind vor deinen Augen fast stirbt, hast du das Gefühl, dass das Leben gerade vorbei ist. 

Kurz nach dem ersten Todestag unseres Sohnes besuchte unsere ganze Familie, wie jeden Samstag, sein Grab.  Keiner von uns dachte, dass dieser Tag für uns in einer weiteren Tragödie enden würde.  Auf Marysia, unsere liebe, kleine Tochter, fielen unerwartet eine Grabplatte und ein Kreuz von einem Nachbargrundstück herunter.  Um nicht erdrückt zu werden, wich die Tochter zurück.  Und dann passierte das Schlimmste.  Marysia schlug mit dem Kopf gegen einen anderen Grabstein und verlor sofort das Bewusstsein. 

Sie wurde mit multiplen Verletzungen durch den Luftrettungsdienst abtransportiert.  Die Aktion wurde schnell durchgeführt, aber Marysia befindet sich weiterhin in dem ernsten Zustand.  Die Operation, um das Leben unseres Kindes zu retten, war erfolgreich, unsere Tochter atmet selbstständig, aber die gefährlichen Kopfverletzungen viel Schaden hätten anrichten können.  Das ist es, was wir am meisten fürchten...  Was wird passieren, nachdem sie aufgewacht ist.  Wir sind uns bewusst, dass es ohne harte und oft mühsame Rehabilitation nicht funktionieren kann.

Die Umstände dieses gewalttätigen Vorfalls werden noch untersucht.  Für den Rest unseres Lebens werden wir uns daran erinnern, dass der erste Todestag unseres Sohnes der Jahrestag des tragischen Unfalls von Marysia sein wird.  

Ich flehe Sie, uns zu helfen, diese schwierige Zeit zu überstehen und unseren Sonnenschein zu retten!  Damit es nicht zu spät ist...

Verzweifelte Eltern

186 010,46 zł ( 67.37% )
Donated by 4106 people

Follow important campaigns