Twoja przeglądarka jest nieaktualna i niektóre funkcje strony mogą nie działać prawidłowo.

Zaktualizuj przeglądarkę, by korzystać z tej strony bezpieczniej, szybciej i sprawniej.

Aktualizuj przeglądarkę

We use cookies and similar techniques on this site to enhance your user experience and ensure security, stability and performance of this website. Read more Szczegółowe zasady wykorzystywania cookies i ich rodzaje opisaliśmy szczegółowo w naszej Privacy Policy .

Możesz w każdej chwili określić warunki przechowywania lub dostępu do plików cookies w ustawieniach swojej przeglądarki internetowej.

Jeśli kontynuujesz korzystanie z portalu siepomaga.pl (np. przewijasz stronę portalu, zamykasz komunikat, klikasz na elementy na stronie znajdujące się poza komunikatem), bez zmiany ustawień swojej przeglądarki w zakresie prywatności, uznajemy to za Twoją zgodę na wykorzystywanie plików cookies i podobnych technologii przez nas i współpracujące z nami podmioty. Zgodę możesz cofnąć w dowolnym momencie poprzez zmianę ustawień swojej przeglądarki.

Dringend Notwendige OperationRette Amelkas Leben, damit sie nicht nur für einen Moment hier ist ...

Amelia Bartoszak
Urgent!

Dringend Notwendige OperationRette Amelkas Leben, damit sie nicht nur für einen Moment hier ist ...

54 947,92 zł ( 29.05% )
Still needed: 134 152,08 zł
1304 donors

Donate via SMS

Phone number 72365
Content 0134395
2,46 zł (including VAT)
Send SMS now
Goal:

Behandlung und Operation eines Hirntumors in Tübingen - eine Chance fürs Leben

Fundraising organizer: Fundacja KAWAŁEK NIEBA
Amelia Bartoszak, 13 years
Ciechocinek, kujawsko-pomorskie
Brain tumour
Starts at: 08 June 2021
Ends at: 11 July 2021

Description

🇬🇧

There is a tumor in our daughter's brain, a deadly, cruel and merciless tumor! He takes Amelka's life, and we sacrifice ours to fight it, so that our child is here not only for a moment ... For 8 years nothing else has mattered. Now we stand for another fight, for life and death, and we ask - help us save our daughter!


Will these words ever stop ringing in my head? Will they ever stop hurting? The diagnosis - those few words spoken by the doctor - hurt like a dagger stuck right into the heart. A brain tumor. Judgment...

Amelia Bartoszak


It wasn't supposed to be like this. We wanted to save Amelka from suffering, we wanted her to have a joyful and carefree everyday life - that's what every parent wants for their child. And today we pray that she will live to see tomorrow ...


Why can't we take her pain, fear? Why must we helplessly watch our greatest treasure die? We can only try to make her life as beautiful as possible, as long as possible. She loves it so much ...


She was only 5 when our whole world collapsed. Photophobia, vomiting, fatigue and all the symptoms were blamed on infection, or maybe we were just cursing reality? When we heard the diagnosis, everything happened very quickly. Operation, chemotherapy, exhausting treatment. Amelka was fading every day.

Amelia Bartoszak

We remember those weeks, months and years as through a fog, fear paralyzed, and we did everything to free Amelka from the clutches of death, and when we timidly began to rebuild our hope for life, fragile as glass, we heard once again - tumor progression. After eight years of daily struggle for life ... Another blow to the heart.


MRI performer in March showed that the rest of the tumor in the daughter's head was growing again! We asked for a spine MRI, because although doctors said this brain tumor does not metastasize, we had to be sure. The results of the study made the ground move away from under our feet ...


The tumor is growing at an alarming rate, it has metastasized to the spinal cord - there are three tumors, one of which is huge, in the thoracic section! It must be removed as soon as possible before irradiation begins.

Amelia Bartoszak


We have to act quickly, we have to fight for Amelka's life once again! The treatment in Tubingen Germany gives hope - doctors there give us a chance to remove 90% of the tumor without affecting Amelka's health and fitness! This is an extremely effective and extremely expensive treatment. We cannot give up, but we ourselves are not able to save our Amelka's life - that's why we are begging you, help us! We have so little time!


Amelka’s parents

🇩🇪

Im Gehirn unserer Tochter ist ein Tumor, ein tödlicher, grausamer und gnadenloser Tumor! Er nimmt Amelka das Leben, und wir opfern unseres, um es zu bekämpfen, damit unser Kind nicht nur für einen Moment hier ist ... 8 Jahre lang war nichts anderes von Bedeutung. Jetzt stehen wir vor einem weiteren Kampf um Leben und Tod, und wir bitten - helfen Sie uns, unsere Tochter zu retten!

Werden diese Worte jemals aufhören in meinem Kopf zu klingeln? Werden sie jemals aufhören zu verletzen? Die Diagnose - diese wenigen Worte des Arztes - schmerzen wie ein Dolch, der mitten ins Herz sticht. „Gehirntumor“

Es sollte nicht so sein. Wir wollten Amelka das Leid ersparen, wir wollten, dass sie einen fröhlichen und unbeschwerten Alltag hat – das wünschen sich alle Eltern für ihr Kind. Und heute beten wir, dass sie morgen leben wird ... Warum können wir ihren Schmerz nicht ertragen, Angst? Warum müssen wir hilflos zusehen, wie unser größter Schatz stirbt? Wir können nur versuchen, ihr Leben so schön wie möglich zu gestalten, so lange wie möglich. Sie liebt es so sehr...

Sie war erst 5, als unsere ganze Welt zusammenbrach. Photophobie, Erbrechen, Müdigkeit und all die Symptome wurden auf eine Infektion zurückgeführt, oder flüchteten wir vielleicht nur von der Realität? Als wir die Diagnose hörten, ging alles sehr schnell. Operation, Chemotherapie, Abschlussbehandlung. Amelka Lebensfreude erlosch Tag für Tag…

Wir erinnern uns an diese Wochen, Monate und Jahre wie durch einen Nebel, die Angst lähmte uns, und wir taten alles, um Amelka aus den Fängen des Todes zu befreien. Als wir begannen, unsere Hoffnung auf das Leben, welches zerbrechlich wie Glas war, wieder aufzubauen, hörten wir es wieder - Tumorprogression. Nach acht Jahren täglichem Kampf ums Leben, ein weiterer Schlag ins Herz.

Beim MRT im März dieses Jahres stellte sich heraus dass der Tumors im Kopf unsere Tochter wieder wuchs! Wir baten um ein Wirbelsäulen-MRT, denn obwohl die Ärzte sagten, dass dieser Hirntumor nicht metastasiert, mussten wir sicher sein. Die Ergebnisse des MRT´s rissen uns den Boden unter den Füßen weg...

Der Tumor wächst erschreckend schnell, er hat Metastasen im Rückenmark gebildet - es gibt drei Tumoren, von denen einer sehr groß ist, der im Brustbereich! Er muss so schnell wie möglich vor der nächsten Bestrahlung entfernt werden.

Wir müssen schnell handeln, wir müssen wieder um Amelkas Leben kämpfen! Die Behandlung in Tübingen gibt Hoffnung - die Ärzte dort teilten uns mit das der Tumor bis zu 90% entfernt werden kann ohne das es eine negative Auswirkung auf Amelkas Körperliche sowie Geistige Gesundheit hat. Dies ist eine äußerst wirksame und leider auch eine äußerst teure Behandlung. Wir dürfen nicht aufgeben, aber allein schaffen wir es nicht Amelkas Leben zu retten - deshalb bitten wir euch alle, helft uns! Wir haben so wenig Zeit!

Amelkas Eltern

54 947,92 zł ( 29.05% )
Still needed: 134 152,08 zł
1304 donors

Donate via SMS

Phone number 72365
Content 0134395
2,46 zł (including VAT)
Send SMS now

Help me to promote this campaign

Baner na stronę

Follow important campaigns